„Reformation und Kunst“ 
Auf dem sächsischen Lutherweg unterwegs 
 

2017 wurde deutschlandweit Luther gedacht. 
In Sachsen wurde die Thematik auch künstlerisch in die Natur gebracht. An je 
einem Standort in Grimma, Döbeln, Leisnig und Mügeln anstanden Kunstwerke, 
die sich mit Luther auseinandersetzten. 
Frank Brinkmann, vom Kunstförderverein Schaddelmühle und künstlerischer 
Leiter des Gesamtprojektes „Reformation und Kunst“, stellt in seinem Vortrag die 
Werke und seine Schöpfer vor: 
„Für die Anwohner und Bürger der Städte, an denen die Arbeiten entstehen, sollen 
diese Landmarken ein Ort der Begegnung sein. Ob Heimatverein oder Schule, alle 
sind eingeladen, ihren Luther nach den Vorstellungen des Künstlers entstehen zu 
lassen. Das Werk eines Anderen zu seinem eigenen zu machen.“ 
Kommen Sie und begleiten sie uns auf den Spuren von Luther. 
 
Einen schönen Abend wünscht 
 
Ralf Sachse 

Siehe auch Bildergallerie
 


Bildkalender 2019 

Restbestände

 über

 Ralf Sachse & 

Udo Pohl erhältlich


Motto: "Großbothen malt Großbothen"

Zahlreiche Bürger und viele Schulkinder beteiligten sich an dieser wunderschönen Aktion!

Zu Bewundern waren diese Kunstwerke zum Dorffest!

Und jetzt natürlich im Kalender 2019!!!!!

 Mit Ansichten unserer Gemeinde,

Hinweise zur Müllabfuhr & Gelbe Säcke (auch gültig für

Leisenau, Schönbach, Sermuth)

Veranstaltungen, Schulferien, Mond  u.v.m.

Die Sieger des Malwettbewerbes


 

 

 

 

Ausstellung Dorffest

 

 

 


 

 




                                    

 


 

 


 

 

 

Bisher noch keine Einträge.

Homepage
Heimatverein Großbothen e.V.